Das Planspielzentrum stellt sich vor

Das Planspielzentrum wurde 1993 als Geschäftsbereich von kaiblinger+partner, einem internationalen Trainings- und Beratungsunternehmen, von Karl Kaiblinger in Wien gegründet.

Das Planspielzentrum ist ganz auf die Konzeption, Planung und Umsetzung von Planspielen und Business-Simulationen spezialisiert. Mit mehr als 40 Kooperationspartnern in über 30 Ländern weltweit, bieten wir unseren Kund*innen dazu die größte Auswahl für unterschiedliche Anforderungen, Zielgruppen und Branchen im gesamten deutschsprachigen Raum.

Durch die Mitgliedschaften bei SAGSAGA (Gesellschaft für Planspiele in der DACH-Region) und dem BDVT (Berufsverband für Training, Beratung und Coaching), sind wir stets auf dem neuesten Stand, wodurch Sie von den aktuellsten Informationen rund um das Thema Planspiele  profitieren.

Die Umsetzung unserer Planspiele in Kundenprojekten wurde schon vielfach ausgezeichnet. Besonders freut uns, die mehrfache Auszeichnung mit dem Oscar der Weiterbildungsszene und dem Internationalen Deutschen Trainingspreis (BDVT), als einziges österreichisches Unternehmen. Schon in mehr als 300 Unternehmen und Organisationen konnten Projekte erfolgreich umgesetzt werden.

Das Planspielzentrum und sein Auftrag

Die Welt hat sich verändert. Auch die Lernmethoden? Warum sind Planspiele eigentlich das Mittel der Wahl für unsere Kund*innen? Nun, Spielen macht Spaß und der Lerneffekt erfolgt nebenbei, es werden die Kreativität und das Innovationspotenzial gefördert. Bei einem Planspielseminar werden echte Fälle aus dem Business-Alltag in einer risikofreien und realitätsnahen Umgebung durchgeführt. Dabei können Themenbereiche wie beispielsweise Kommunikation, Führung, Betriebswirtschaft, Teamarbeit oder Problemlösungsprozesse trainiert und verbessert werden. Das ist learning business by doing business – oder eben Lernen, das nachhaltig wirkt!

Unsere Planspiele können in Form von haptischen Brettspielen oder virtuell geführten Online-Seminaren durchgeführt werden.

Gerne helfen wir auch Ihnen bei der Umsetzung Ihres Projektes.

Karl Kaiblinger, Geschäftsführer des Planspielzentrums