Demokratie aktiv erleben

ZAG – Zukunft Aktiv Gestalten wurde vom Österreichischen Planspielzentrum und vom SENAT DER WIRTSCHAFT Österreich unter der Leitung des Bildungs- und Trainingsexperten Karl Kaiblinger für Jugendliche entwickelt, um demokratiepolitische Systematiken live erleben zu können. Dabei wird für 50 bis max. 80 Jugendliche in kurzer Zeit ein gemeinsames gruppendynamisches Lernerlebnis geschaffen.

Das Ziel von ZAG ist es, SchülerInnen vor ihrer ersten Wahl demokratische Entscheidungsfindung mitzuerleben und gestalten zu lassen. Diesen persönlichen Prozess will ZAG – das Demokratie-Planspiel auf kreative Art unterstützen.

Damit wird ein dreifaches Ziel verfolgt:

1) Die Stärkung des eigenen Demokratieverständnisses

2) Die Auseinandersetzung mit aktuellen politischen Fragen

3) Das Bewusstmachen von politischen Entscheidungsspielräumen als BürgerInnen

Jede/r SchülerIn sollte vor dem Erreichen des Wahlalters in der Lage sein, sich mit demokratischen Strukturen auseinander zu setzen. Nur so können sie diese als WählerIn aktiv mitbestimmen. Das gelingt spielerisch mit ZAG.

Planspiel Tag begeistert die Jugend

Die Jugend ist Zukunft Tage, die heuer bereits zum sechsten Mal abgehalten wurden, fanden im Congress Center in Pörtschach am Wörthersee statt. Erklärtes Ziel der mehrtägigen Veranstaltung war es, junge Menschen als aktive Mitgestalter der Zukunft zu gewinnen, indem sie sich bewusst mit kritischen Zukunftsfragen auseinandersetzten und dabei aktive Lösungsstrategien entwickelten. Karl Kaiblinger, Geschäftsführer des Planspielzentrum, begeisterte mit dem ZAG Demokratie-Planspiel und ließ die jungen Teilnehmer in Rollen von unterschiedlichen Interessensgruppen schlüpfen, um so gemeinsame politische Lösungswege zu erarbeiten. mehr

Interessiert

das ZAG-Demokratie-Planspiel auch an ihrer Schule einzusetzen?

Noch mehr Informationen zu diesem Planspiel erhalten Sie auf der ZAG-Demokratie-Planspiel Website.

Oder:

Wie funktioniert dieses Planspiel?

Sehen Sie dazu dieses Video:

Weitere beliebte Planspiele für Schüler und Studenten