[!] Heureka – Dienstleistung

Die Unternehmenssimulation „[!] Heureka“ ist eine Brettsimulation mit unterschiedlichen Unternehmensbereichen. Auf einem Simulationsbrett wird ein Handelsunternehmen dargestellt. Durch die Visualisierung des Wertschöpfungsprozesses eines Unternehmens wird die eher trockene Materie der Betriebswirtschaft spannend durch die Teilnehmer*innen erarbeitet. Die Zusammenhänge zwischen unternehmerischen Entscheidungen und deren Auswirkungen auf Gewinn- und Verlustrechnung bzw. Bilanz werden erlebbar. Im Mittelpunkt stehen Entscheidungen und Aktionen deren Auswirkungen die Teilnehmer*innen sofort erkennen können.

Die Dienstleistungsversion beinhaltet folgende Unternehmensbereiche:

  • Finanzen
  • Projektabwicklung
  • Personal/Berater*innen
  • Marketing
  • Verwaltung

„[!] Heureka“ eignet sich insbesondere um betriebswirtschaftliches Basiswissen sowie vernetztes gesamtunternehmerisches Denken und Handeln zu trainieren. Im Vordergrund steht die innerbetriebliche Wertschöpfungskette sowie das Verständnis erfolgswirtschaftlicher Kennzahlen. Darüber hinaus können aktuelle Herausforderungen Ihres Unternehmens in die Simulation einfließen und den Teilnehmern*innen anschaulich vermittelt werden.

Lernziele

  • Ganzheitliches Erleben gesamtunternehmerischer Zusammenhänge
  • Einführung in betriebswirtschaftliche Grundlagen und Denkweisen
  • Erkennen gesamtunternehmerischer Zusammenhänge und der Wechselwirkungen der verschiedenen internen Einflussgrößen
  • Umsetzen von Plänen in Entscheidungen
  • Transparenz für die Folgen von betriebswirtschaftlichen Entscheidungen
  • Kenntnisse erfolgswirtschaftlicher Kennzahlen und deren Interpretation
  • Entscheidungsfindung und Konfliktbehandlung im Team

Inhalte:

  • Unternehmensziele und –strategien
  • Bilanzerstellung
  • Gewinn- und Verlustrechnung
  • Erfolgswirtschaftliche Kennzahlen
  • Optimierung der Prozessabläufe
  • Auslastungsplanung
  • Erfolgsrechnung
  • Stufenweise Deckungsbeitragsrechnung
  • Personalplanung, -qualifikation
  • Umgang mit Veränderungen im Unternehmen
  • Unternehmensziele und –strategien
  • Bilanzerstellung
  • Gewinn- und Verlustrechnung
  • Erfolgswirtschaftliche Kennzahlen
  • Optimierung der Prozessabläufe
  • Auslastungsplanung
  • Erfolgsrechnung
  • Stufenweise Deckungsbeitragsrechnung
  • Personalplanung, -qualifikation
  • Umgang mit Veränderungen im Unternehmen

Zielgruppe

Mitarbeiter, die über keine bis geringe betriebswirtschaftliche Kenntnisse verfügen. Die Simulation kann je nach Anforderung an die Zielgruppe angepasst werden.

  • Techniker*innen, Naturwissenschaftler*innen
  • Sachbearbeiter*innen in Verkauf und Administration
  • Produktionsverantwortliche, Meister*innen & Schichtleiter*innen
  • Außendienstmitarbeiter*innen
  • Führungsnachwuchskräfte
  • Führungskräfte

SIE HABEN FRAGEN ZU PLANSPIELEN, BUSINESS SIMULATIONEN UND/ODER EINE KONKRETE SITUATION, IN DER SIE PLANSPIELE EINSETZEN MÖCHTEN?

>